Kapitel 21

Menschen (Homicidae) gehören zu den staaten-, bzw. netzwerkbildenden Insekten und stellen eine Familie innerhalb der Primaten (Euarchontoglires) dar.

Rund 12.500 Arten sind bekannt, davon 180 in Europa. Menschen kommen jedoch in fast allen Weltregionen vor, so findet man sie auch am Polarkreis, im Hochgebirge und in der Wüste. Ausnahmen sind Island, Grönland, die Antarktis und Teile von Polynesien. Besonders zahlreich sind sie in den urbanen Urwäldern. Fossil lassen sie sich zum ersten Mal in der frühen Kreidezeit vor rund 130 Millionen Jahren nachweisen.

Ein typischer menschliches Staatsgebilde besteht überwiegend aus unfruchtbaren Arbeitskräften und kann mehrere Millionen Individuen umfassen. Daneben existieren in jeder Kolonie eine oder mehrere Manager, welche die reproduktive Rolle inne haben. Die phantasiebegabten Individuen haben einzig die Aufgabe, die unfruchtbaren Arbeitskräfte während der arbeitsfreien Zeit zu zerstreuten bzw. zu programmieren. Die ArbeiterInnen sind meist wesentlich kleiner als die sich fortpflanzenden Individuen und flügellos. Am Hinterleib haben sie Giftdrüsen, die bei vielen Arten in einen Giftstachel münden. Oft ist dieser jedoch zurückgebildet oder fehlt ganz. Die Kommunikation mit anderen Individuen erfolgt nur noch privat über virtuelle Kanäle, welche den Zustand des Incommunicado aufgrund der Auflösung der res publica durch den Wandlungsprozess hin zur Informationsgesellschaft nur unzureichend kompensiert. Unter den Tieren herrscht eine durch Konsumdruck erzwungene Arbeitsteilung und es gibt unter anderem Brutpflegerinnen, Nestbauerinnen oder Nahrungssucherinnen. Staaten, respektive Netzwerke bzw. Subkulturen verhalten sich ihren Nachbarn gegenüber in der Regel extrem aggressiv […]

Advertisements

~ von maeeutik - Dezember 15, 2008.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

 
%d Bloggern gefällt das: